previous arrow
next arrow
Slider
 

Herzlich willkommen auf der Homepage des Pictorius- Berufskollegs Coesfeld im Schuljahr 21/22

 

Hinweise zu den Corona Regeln

Beschulung und Corona-Situation
Wie bisher müssen Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte zwei mal in der Woche Selbsttests auf eine Corona-Infektion machen. Die Durchführung, sowie ein negatives Testergebnis sind Voraussetzung dafür, am Unterricht teilzunehmen zu können. Ersatzweise kann ein negatives Testergebnis eines Testzentrums, mitgebracht werden. Dieser Nachweis darf nicht älter als 48h sein. Schülerinnen und Schüler, die den Test verweigern und kein negatives Ergebnis vorweisen können, müssen das Schulgelände verlassen und fehlen unentschuldigt.
Positiv getestete Personen begeben sich nach Anmeldung in ein Testzentrum oder gehen zur hausärztlichen Versorgung. Sie können in der Schule eine FFP2-Maske bekommen und dürfen damit bei allergrößter Vorsicht auch öffentliche Verkehrsmittel benutzen.
In Klassen des Dualen Systems muss laut Vorgaben des Ministeriums für Schule und Bildung der Unterricht drei Wochen vor der Abschlussprüfung wieder auf Distanzunterricht umgestellt werden. Wir planen, diese Regelung für alle Prüfungsklassen zu übernehmen.
Hygienehinweise
Im Schulgebäude müssen FFP2- oder medizinische Masken getragen werden. Die Weigerung, diese Regel zu befolgen, führt zu einem Betretungsverbot.
Unsere bewährten Coronaregeln gelten weiterhin:
1. Desinfektion oder Waschen der Hände vor Betreten der Schule
2. Schülerinnen und Schüler mit Symptomen (auch Schnupfen) bleiben zu Hause oder verlassen den Unterricht
3. Trotz Maskenpflicht wird der Abstand von 1,5m eingehalten, wo es geht
4. Wo immer möglich, wird gut gelüftet
5. Wir raten dazu, die Corona-WarnApp zu verwenden.
6. Schülerinnen und Schüler betreten das Gebäude erst nach dem Vorgong und verbringen die Pausenzeiten in den ausgewiesenen Bereichen.

Der Sportunterricht wird im Freien oder in der Sporthalle stattfinden, bedenken Sie das bei der Wahl Ihrer Sportkleidung. Wo Distanzunterricht stattfindet (z.B. online) ist dieser genauso verpflichtend, wie Klassenunterricht im Berufskolleg. Die Leistungen im Distanzunterricht werden dort und auch in anschließenden Klausuren bewertet.
Schüler und Schülerinnen, die selbst zu Risikogruppen gehören oder mit solchen Personen in einem Haushalt leben, melden sich bitte bei ihrer Klassenleitung. Es geht auf jeden Fall der Infektionsschutz in der Familie vor, nur in besonderen Ausnahmefällen kann vom Unterricht in der Schule befreit werden.
"Ich habe Symptome - darf ich zur Schule kommen"?

In der Schulkonferenz am 24.9.20 wurde der Wunsch geäußert, zusammenzufassen, was zu tun ist, wenn Symptome auftreten, die auf eine Covid-19-Erkrankung hindeuten können. Lesen Sie bitte >> hier weiter!
Falls Sie etwas nachlesen wollen, finden Sie alle älteren Updates im Beitrag >> Informationen zum Thema Corona
Falls Sie etwas nachlesen wollen, finden Sie alle älteren Updates im Beitrag >> Informationen zum Thema Corona

Aktuelles

11. März 2020

Informationen zum Thema Corona

Links > Information des MSB zur Corona-Krise> ÖPNV Hinweise> Hinweise für den […]
15. September 2021

Gestaltung von Großplakaten für das Schloss Senden erfolgreich präsentiert

Im Rahmen ihres Praktikums, das in diesem Jahr in […]
1. September 2021

Pictur gestaltet Flyer zum Schutz vor sexueller Gewalt

Eine leichte Aufgabe war es nicht, die Paulina Hommel, […]
18. August 2021

Eins für alle

Schüleragentur Pictur gestaltet Info-Plakat für sieben Schwangerschaftsberatungsstellen im Kreis […]
10. August 2021

Das Impfmobil kommt

Warum impfen? du kannst unbeschwert Familie, Freundinnen und Freunde […]
6. Mai 2021

Regionale Schulberatungsstelle im Kreis Coesfeld

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,es sind schon sehr besondere Zeiten, […]
29. April 2021

Berufe im öffentlichen Dienst – 03. bis 07. Mai

Das Berufsinformationszentrum Coesfeld bietet ein Informationswoche zum Thema:Ausbildung, Studium […]

Unsere Partner und Kooperationen