Schulsozialarbeit

„Auf die Schnelle!“

Schulsozialarbeit und Übergangsbegleitung

Wir bieten eine erweiterte Beratung für SchülerInnen des Pictorius Berufskollegs an. Dieses grundsätzlich freiwillige und vertrauliche Angebot richtet sich vor allem an SchülerInnen aber auch an Erziehungsberechtigte und Lehrkräfte.

Wir beraten Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel…

  • Konflikte in der Schule zu lösen
  • Probleme in Ausbildungsbetrieben zu klären
  • bei Sorgen zur Seite zu stehen
  • bei finanziellen Schwierigkeiten Lösungen zu finden
  • Hilfestellung bei Problemen im Umgang mit Behörden und Ämtern zu geben
  • und bei weiteren schwierigen Lebenslagen

Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner für Lehrkräfte

  • Problemen mit Schülern
  • Fehlzeiten von Schülern
  • Konflikten in der Klasse

Schulsozialarbeit ist Ansprechpartner für Erziehungsberechtigte bei

  • Sorgen über die schulischen Leistungen der Jugendlichen
  • Vermittlung zwischen Eltern und Lehrkraft

Persönliche Schwierigkeiten müssen nicht im direkten Zusammenhang mit der Schule stehen, können aber den erfolgreichen Schul- und Ausbildungsbesuch erschweren oder verhindern. Daher biete ich Unterstützung und Beratung in persönlichen, schulischen oder familiären Konfliktsituationen an.

Mein Name ist Kerstin Pallas, ich bin als Diplom-Pädagogin für die Schulsozialarbeit am Pictorius Berufskolleg tätig.

Kontakt

Kerstin Pallas
Raum: Beratungszentrum
Mobil: 0171 8113415
Tel.. 02541 9548365

Übergangsbegleitung am Berufskolleg

Mein Schwerpunkt ist, junge Menschen von der Schule in den Beruf zu begleiten. Denn es ist nicht immer einfach, eine Ausbildung oder Arbeit zu finden, die zu einem passt. Ob es klappt, kann man am Pictorius Berufskolleg in vielen Bildungsgängen während eines Praktikums ausprobieren. Dies ist eine große Chance, Betriebe und Arbeitsabläufe kennenzulernen und wenn es gut läuft, einen Ausbildungsplatz zu erhalten auch wenn die Noten nicht top sind. Hierbei und beim weiteren Weg von der Schule in Ausbildung oder Erwerbstätigkeit unterstütze ich mit meiner Erfahrung als Schulsozialarbeiterin, Handwerksmeisterin und Fachlehrerin wie folgt:

  • Beratung zur beruflichen Orientierung 
  • Lösungen für Probleme während der Ausbildungsvorbereitung erarbeiten
  • Begleitung bei der Suche nach einem Praktikums- oder Ausbildungsplatz
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche
  • Vermittlung von ausbildungsbegleitenden Hilfen
  • Information zur Beantragung von Berufsausbildungsbeihilfe 
  • Klärung von Problemen während der schulischen oder beruflichen Ausbildung 

Kontakt

Es gibt gute Chancen für deine Zukunft!

Auch während der Coronapandemie stehen euch/Ihnen die Berufsberater:Innen der Bundesagentur für Arbeit zur Verfügung. Sie beraten telefonisch oder per Videocall und sind unter folgenden Kontaktdaten erreichbar.

Wir sind schnell erreichbar:

  • Telefonische Hotline der Berufsberatung von Mo Fr von 8.30 bis 16.00 Uhr unter 02541 919 888
  • Telefonische Hotline der Arbeitsagentur von Mo Fr von 8.00 bis 18.00 Uhr unter der kostenfreien Nummer 0800 4 5555 00
  • Email :
  • Online Anmeldung zur Beratung unter www.arbeitsagentur.de>eServices