Technik-Team GmbH: Bohranlage

Konzeptbeschreibung

Unser fertiges Konzept basiert auf der Portalbauweise. Auf den Rahmen des Tisches sind die Führungsschinen für die X-Achse angebracht. Das Portal ist mit einem Kreuzschlitten versehen, über den die Bohreinheit in der Y-Achse verafahren kann, sowie die Höhe in der Z-Achse eingestellt werden kann. Über einen Pneumatischen Vorschub werde die Bohrungen in die Schallkullisen gebohrt. Die X-Achse und Y-Achse ist Elektrisch mit Servomotoren angetrieben.