Vertretungsplan

Den aktuellen Vertretungsplan finden Sie hier >>

Termine


Terminplan >>

News

Gestaltertag 2018
Die Gestaltungstechnischen Assistenten/-innen des Pictorius Berufskollegs laden alle Interessierten zum „Gestaltertag“ unter dem Motto "DESIGNBLICK" ein. ...weiterlesen

Sprechtag am 22.03.2018
Für Schülerinnen und Schüler der Berufsschule und der Vollzeitschulform findet am 22.03.2018 ein Sprechtag statt ...weiterlesen

Informationen zur Anmeldung bei Schüler-Online
Anmeldezeitraum Schüler-Online 2.- 23. Februar ...weiterlesen

Info & Service » Infos der Fachbereiche » Metalltechnik » Kraftfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeugtechnik

Der Bereich KFZ-Technik stellt sich vor

Hallo, mein Name ist Hans-Jürgen Braukmann

 

Als Fachlehrer für Kfz-Technik und Metallverarbeitung unterrichte ich in den Werkstatträumen 409 und 409a (dort wo der Mercedes steht)

 

 

 

 

 

 

Die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten erfolgt regelmäßig an Hand von Projekten

Hier ein Ausschnitt unserer letzten Arbeiten:

 

- Da fliegt dir doch das Blech weg - das BGM baut einen Polo Pick-Up

- Kettenwackelsteg - das BOJ baut ein Spielgerät für Sirksfelder Schule


- Montage einer Anhängerkupplung -  der KFZ Mechatroniker finden Sie >>hier

 

In welchen Bildungsgängen wird KFZ-Technik unterrichtet?

 

Berufsgrundschuljahr (BGJ)

Die BGJ-Klassen mit dem Schwerpunkt Metallverarbeitung werden von mir mit der Instandhaltung von Maschinen und Bauteilen vertraut gemacht. Von der Acht in der Fahrradfelge, über die Erneuerung der Kohlen einer Bohrmaschine bis zur Instandsetzung von Motoren und Getrieben werden unterschiedlichste Baugruppen angesprochen.

 

 

 

 

Berufsorientierungsjahr (BOJ)

Den BOJ-Klassen (Berufsorientierungsjahr) vermittle ich Grundlagen der Metallverarbeitung. Hier wird besonders oft an Projekten gearbeitet. So entstanden, in der letzten Zeit, eine Auffahrrampe für die Fahrzeuge der Coesfelder Tafel, ein Spielturm für einen Kindergarten und eine Kletterwand (Bild links), die ihr an der Sirksfelder Schule besichtigen könnt. Diese Projekte werden von den Schülern entworfen, geplant, Teilelisten erstellt, anfallende Kosten ermittelt, den Sponsoren vorgestellt und natürlich auch gebaut.